Begleitung von Quereinsteigern und Berufsanfängern

Das Seminar für Waldorfpädagogik und Erwachsenenbildung bietet Quereinsteigern und Berufsanfängern ohne waldorfpädagogische Ausbildung die Möglichkeit für einen Einstieg in die Waldorfpädagogik.

Unabhängig von der Ausbildung am Seminar bieten wir Ihnen eine bedarfsorientierte und individuelle Einarbeitung, sofern Sie schon als Lehrer an einer Waldorfschule tätig sind.


Die Begleitung umfasst mehrmalige Hospitationen im Unterricht an einer Waldorfschule, ausführliche Nachbesprechungen, sowie eine grundlegende Einführung in die Waldorfpädagogik. Die Ausbildung wird durchgeführt in Verbindung mit den Weiterbildungsangeboten des Bundes der Waldorfschulen und der unterstützenden Begleitung des Mentors der Schule.

Für nähere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.